Blade and Soul

Blade & Soul: Entwickler sprechen über die Zukunft

Das MMORPG Blade & Soul gehört zu den beliebtesten in Asien und ist auch hierzulande erfolgreich gestartet.

Die Entwickler haben nun darüber gesprochen, wie sie die Zukunft des MMOs Blade & Soul im Westen sehen.

Man ist sich bewusst darüber, dass es momentan noch einige Probleme mit Bots und Cheaters sowie Spielern gibt, die Exploits ausnutzen, und will dagegen verstärkt vorgehen. Denn solche Dinge führen dazu, dass anderen der Spielspaß vermiest wird und das ist natürlich nicht Sinn eines Onlinegames. Wie genau man dagegen vorgehen wird, das möchte man nicht verraten, denn sonst würden es auch die Betrüger mitbekommen und könnten Gegenmaßnahmen ergreifen.

Für jedes Quartal in diesem Jahr sind neue Verliese und Items geplant. Im dritten Quartal wird es außerdem eine weitere Waffenklasse geben, die Makellos-Waffen. Diese werden aber nicht zwingend notwendig sein, um die neuen Inhalte zu spielen. Zusätzlich werden Aktionen und Events im Spiel veranstaltet, durch welche ihr ebenfalls euren Helden verbessern könnt. Am 22. Juni erscheint der Elementarkämpfer, was mit einem großen Event gefeiert wird. Damit ihr euch diese neue Charakterklasse auch ansehen könnt, werden für kurze Zeit weitere Charakterslots kostenlos angeboten.

Außerdem will man die Story im Spiel vorantreiben und hier dürfen sich die Fans auf einige Überraschungen einstellen. Generell ist man sehr dankbar dafür, dass die Spieler die Veröffentlichung von Blade & Soul im Westen so positiv aufgenommen haben und so rege spielen. Daher wird man das MMORPG auch regelmäßig mit neuen Inhalten unterstützen. Dabei will man das Feedback der Gamer berücksichtigen und plant deswegen am 10. Juni einen Livestream, in welchem die Produzenten des Spiel Fragen der Fans beantworten.

Seid ihr im MMORPG Blade & Soul unterweg,s dann dürft ihr euch also darauf einstellen, dass ihr noch für eine lange Zeit mit neuen Inhalten und Updates versorgt werdet, sodass ihr noch lange viel Spaß im Onlinespiel haben könnt.

Share this post

1 comment

Add yours
  1. Ilrano 11 Juni, 2016 at 18:51 Antworten

    ja man erzählt immer nur die guten seiten aber man sollte auch mal die schlechten erzählen…

    durch das Das game neu ist sind ja noch viele Bugs was ja auch normal ist somit auch beim payment.

    Ein ganz wichtiger tip wenn ihr genügend geld gezahlt habt wie ich dummerweise…
    Und plötzlich das Payment nicht mehr geht und der support sagt ihr sollt doch andere zahlungsmöglichkeiten versuchen „TUT ES NICHT“ den dann wird euer aoount gesperrt wegen verdächtigen aktivitäten.
    das Game an sich ist sehr gut Konzipiert aber eine reine abzocke die man nicht wirklich braucht. wenn euer Geld euch was lieb ist spart es, kauft eich ein haus ein auto oder ladet eure Freunde in ein Kino ein da ist das geld sinnvoller angebracht und ihr habt kein stress das Ihr geld invistiert und dann euer account gesperrt wird.

Post a new comment