Blade and Soul

Blade & Soul bekommt Content-Update

NC Softs MMORPG Blade & Soul hat ein erstes großes Inhaltsupdate erhalten.

„Raue Grenzen“, so der Name des Updates, erweitert das MMORPG Blade & Soul um neue PvE Inhalte, die sich an Spieler richten, die bereits die Höchststufe im Spiel erreicht haben.

Gehört ihr zu den Spielern des MMORPGs Blade & Soul, welche bereits Vizeadmiral Poharan besiegt haben, dann werdet ihr euch sicher darüber freuen, dass ihr euch jetzt neuen Herausforderungen stellen könnt. Während dieser frischen Abenteuer reist ihr zum Hafen der Blutigen Schatten, der ein Verlies für hochstufige Helden ist. Sechs Spieler wagen sich in dieses Dungeon. Daneben erwartet euch der Hafen der Nachtschatten. Diesen solltet ihr nur betreten, wenn ihr 24 Spieler in der Gruppe seid. In beiden Häfen stellt ihr euch der Bedrohung durch die Piraten der Schwarzen Ramme und Poharans Chef, Admiral Hae Mujin.

Das ist allerdings noch nicht alles. Neben den beiden Häfen dürft ihr zudem den Turm des Mushin erkunden. Dieser bietet euch sieben Stockwerke, die ihr alleine erklimmen dürft. Es erwarten euch jede Menge Herausforderungen, während ihr euch dem Weg der Rache widmet und dabei jede Menge Beute einsackt. Um diese Gefahren überstehen zu können, darf euer Held im MMO über Stufe 45 hinaus weiter Erfahrung sammeln und sich in den neuen Hongmoon Levels zusätzliche Fertigkeitspunkte erarbeiten. So werdet ihr noch stärker.

NC Soft gibt überdies bekannt, dass das Update nun auch die PvP Vorsaison einläutet. Dazu wurde eine neue Benutzeroberfläche ins Spiel Blade & Soul eingeführt, welche euch dabei hilft, eure Fertigkeiten besser einzuschätzen. Blade & Soul Dann dürft ihr euch mit den mittlerweile laut NC Soft mehr als zwei Millionen Spielern des Onlinegames messen.

Share this post

No comments

Add yours