Blade_And_Soul_Game_Wallpaper

Blade & Soul – Ausblick auf die kommende Erweiterung

Im April erscheint die nächste große Erweiterung für Blade & Soul, die euch neue Gebiete, PvE-Instanzen und Fähigkeiten liefert.
Auf der offiziellen Webseite des kostenlosen Online-Rollenspiels Blade & Soul hat sich der Produzent Nico Coutant zu den kommenden Inhalten und Features geäußert. So kündigt er in seinem offenen Brief eine umfangreiche Erweiterung für den kommenden Monat an. Sie trägt den Titel „Geheimnisse des Stratusreichs“ und entführt euren Helden in ein neues, weites Land voller Herausforderungen. Dort besucht ihr nicht nur die prächtige Stadt Gunwon und spielt Tourist, sondert stellt euch auch großen Gefahren.

Das neue Add-on für Blade & Soul hat frische Instanzen im Gepäck wie das „Naryuanische Heiligtum“. In diesem Verlies für sechs Spieler stellt ihr euch mächtigen Gegnern, könnt aber auch tolle Beute ergattern, darunter das „Makellose Armband“. Außerdem wird „Mushins Turm“ um neue Etagen erweitert, auf denen ihr es unter anderem mit Yunsang zu tun bekommt. Die besten Spieler sichern sich einen der oberen Plätze in der neuen Rangliste.

Wer erst mal ein wenig trainieren möchte, bevor er es mit den zahllosen Feinden in „Geheimnisse des Stratusreichs“ aufnimmt, besucht das „Trainingsgelände der Hongmoon“. Das ist auch für fortgeschrittene Spieler nicht schlecht, denn die Erweiterung bereichert Blade & Soul um neue Hongmoon-Stufen und -Fähigkeiten. Die Maximalstufe wird auf 20 erhöht. Zudem wird das Verteilungssystem für Fertigkeitspunkte komplett überarbeitet. Hinzu kommen noch zahlreche Balanceänderungen.

Zu guter Letzt wird zeitgleich mit dem Release des Add-ons die Option eingeführt, einen Charakter zu erstellen, der direkt auf Level 50 startet. Natürlich wird dieser Service nicht kostenlos sein. Aber wenn ihr bereits einen Helden in Blade & Soul hochgelevelt habt und mit einem weiteren Recken nicht wieder von vorne beginnen wollt, wird das ein netter Dienst sein, den ihr in Anspruch nehmen könnt.

Die Erweiterung wird noch mehr Inhalte bieten, die bislang nicht angekündigt sind. Dafür hat Coutant bereits kurz umrissen, was euch im weiteren Verlauf des Jahres noch erwartet. Neben einer weiteren Fortsetzung der Geschichte von Blade & Soul spricht der Produzent von einer neuen Klasse, einer Erhöhung der Maximalstufe, neuen Schlachtzügen und weiteren legendären Gegenständen.

Share this post

No comments

Add yours